Marte Meo®-Grundkurs: Marte Meo® Practitioner

Nächste Marte Meo Grundkurse Beginn: München 20. Mai (ausgebucht), München 9. Oktober, Rostock 11. November 2019 - Würzburg 15. Januar, Regensburg 23. Januar, München 27. Januar 2020

Ein Marte Meo®-Grundkurs dauert 6 Tage verteilt über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten. Der Kompaktgrundkurs auf Kreta (ein Mal im Jahr in Mai, auf Deutsch) und der Kompaktgrundkurs im Ardèche - Frankreich (ein Mal im Jahr auf Französisch) sind Ausnahmen. Wer bereits einen Kompaktkurs besucht hat, muss nicht den gesamten Marte Meo®-Grundkurs absolvieren. Dies muss im Einzelnen abgestimmt werden.

Diese Weiterbildung richtet sich an Menschen, die Marte Meo® im alltäglichen Arbeitskontext umsetzen wollen. An Hand von arbeitsnahen Videos erhalten Sie Informationen über Entwicklungsprozesse und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihren Klienten. Außerdem werden die Beobachtungsfähigkeit geschärft, die Wahrnehmung der eigene Ressourcen unterstützt und die eigenen Handlungsmöglichkeiten in alltäglichen Situationen dadurch erweitert.


Inhalte:

  • Grundkenntnisse des Arbeitsmodells und der Marte Meo®- Methode
  • Einsatz und Anwendung der Videotechnik

  • Marte Meo-Elemente über die kindliche Entwicklung und über unterstützendes Verhalten
  • Verknüpfung der Marte Meo-Elemente mit dem Bedarf des jeweiligen Arbeitsfeldes
  • Trainieren und Vertiefen einzelner Marte Meo®-Elemente wie beispielsweise „Initiative wahrnehmen“, „Folgen“, „Bestätigen“, „Positive Leitung"
  • Videointeraktionsanalyse: Einführung
  • Die Kraft der Bilder nutzen, um eine günstige Lern- und Entwicklungsstimmung zu initiieren
  • Bewusst Kontakt- und Anschlussmomente gestalten
  • Selbstwirksamkeitserwartung stärken
  • Mitarbeiter bei der Entwicklung ihrer Ressourcen unterstützen
  • 
Kinder und Menschen mit besonderen Bedürfnissen mit Marte Meo® unterstützen
  • 
Marte Meo®-Elterneinladungsprogramm

Je nach Gruppengröße, Veranstalter oder Veranstaltungsort, kann die Kursgebühr leicht varieren. Genaue Angaben können Sie bei "Termine" in der Tabelle nachlesen. Einfach den Kurs, der Sie interessiert, wählen und in der Spalte "Infos" klicken.

Bei Inhouse Veranstaltungen gelten besondere Bedingungen. Fragen Sie nach!

 

Bildungsschecks und Bildungsprämien werden angenommen.